Fashion Week Berlin: Wedges und Overknees bei DSTM

Meine erste Show bzw. Präsentation auf der Fashion Week Berlin: Don’t Shoot The Messengers.

DSTM-FW-Collage-2.001.jpg

Overknees bei den Damen, Boots bei den Herren

Nach einer langen und ermüdenden Zugfahrt, kam ich endlich in Berlin an. Meine erste Show, bzw. Präsentation war von “Don’t Shoot the Messengers”, einem jungen Berliner Label, das von Jen Gilpin und Kyle Callanan gegründet wurde.

Das Thema der Kollektion ist, charakteristisch für das Label, eine Mischung aus “Verführung und Eleganz”. Das bedeutet ganz viel Schwarz, Leder und Seide.

Die weiblichen Models trugen vorwiegend Lederoverknees mit Keilabsatz und auffälligem, goldfarbenen Reißverschluss oder Ankle-Wedges zu Kniestrümpfen. Die Herren sah man in Boots zu schwarzen Haremshosen und Kapuzenlook.

Was mir besonders gut gefallen hat: Alle Models hatten ungeschminkte Augen und stark betonte Lippen. Das machte den Look noch interessanter.

Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten, schließlich habe ich auf der Fashion Week noch einige Shows gesehen ;).

Autorin: Candi

Bildquelle: privat

Stichworte:

, , ,

Shopping-Tipps

mehr Overknee
« Dieser Sommer wird weiß!
Promi-Paar der Woche: Spitz und eleg... »

Comments closed.