Fashion Week Trend: Kniestrümpfe und High Heels

Achtung, Trend-Alarm!!! Und das Schöne daran ist, dass wir Frauen in der Regel beide Teile der neuen Trend-Kombi im Kleiderschrank haben: Ein Paar High Heels und dunkle Kniestrümpfe!

FW-Mailand--BV.jpg

Milan Fashion Week: Bottega Veneta

Auf den internationalen Catwalks wurden die Models mit unifarbenen bis wild gemusterten Kniestrümpfen- vorzugsweise in Schwarz-  und klassischen Pumps, verspielten Mary Janes oder Schnürbooties auf den Catwalk geschickt. Ehrlich gesagt habe ich zwar eine ausgeprägte Abneigung gegen Strumpfhosen im Allgemeinen und Kniestrümpfen im Speziellen und verbinde Letzteres immer mit fleischfarbenen Modellen, die Damen höheren Alters gern mit robustem Schuhwerk kombinieren.

Fashion_Week_Mailand-_D_G.jpg

Milan Fashion Week: Dolce & Gabbana

Aber zumindest haben uns Dolce & Gabbana, Versace und Co. gezeigt, dass die altmodisch anmutenden Kniestrümpfe auch richtig modisch aussehen können. Wer diesen Trend, der sich vor allem für groß gewachsene Frauen mit langen, schlanken Beinen eignet, nachstylen möchte, der muss ein paar Dinge beachten:

FW-Mailand--Versace-1.jpg

Milan Fashion Week: Netzstiefel in Kniestrumpf-Optik bei ‘Versace’

Bitte in ein etwas hochwertigeres Modell investieren, denn immerhin stehen die Kniestrümpfe bei diesem Look im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dunkle Farben wählen, damit der Kontrast zur Haut besser hervortritt. Auffällige Muster oder eine dekorative Ziernaht sind ein toller Eyecatcher. Und- ganz wichtig- die Strümpfe enden eine Handbreit unter dem Knie!

Bildquelle: gettyimages.de

Stichworte:

, , , , , , ,

Shopping-Tipps

mehr High Heels
« Marni for H+M: Kittenheels versus Pl...
Oscar 2012: Go for Gold »

Comments closed.