Valentino’s Rockstuds als Bootie-Version

Bei meinem bevorzugten Stil-Vorbild Olivia Palermo sind mir die hinreißend schönen ‘Rockstud’-Pumps mit Nietenbesatz und Fesselriemchen zum ersten Mal aufgefallen.

Olivia-Palermo--Rockstuds-2.jpg

Olivia Palermo in Valentino’s Rockstuds bei einer Party in N.Y.

Mittlerweile haben sich die raffiniert gearbeiteten High Heels von Valentino zum regelrechten Kult-Schuh gemausert, und von Top-Models über Vogue-Redakteurinnen bis hin zu Fashion-Bloggerinnen verzichtet kaum eine auf dieses Must-Have in der Preis-Kategorie einer durchschnittlich angesetzten Monatsmiete.

Jetzt ist ein neues Sammlerstück hinzugekommen, und zwar die Ankle Boot-Version in einem zarten Nudeton! Mir persönlich gefallen die Booties ja fast noch besser, denn man kann sie selbst an kühleren Herbsttagen problemlos zu lässigen Jeans, locker schwingenden Maxiröcken oder auch zum sexy Minikleidchen kombinieren.

Valentino--Rockstud-Booties--1.jpg

Kult-Booties von Valentino

Wer jetzt die Qual der Wahl hat, dem leistet vielleicht ein Blick auf die ansprechend gestaltete Rückansicht der Booties eine gute Entscheidungshilfe.

Bildquelle: gettyimages.de, mytheresa.com

Stichworte:

, , , ,

Shopping-Tipps

mehr High Heels
« Kalorienbömbchen mit Absatz von Oye...
Summer Trend: Flip Flops und Kontras... »

Comments closed.