Zara plus Zara gleich Chloé

Denke ich an meine Schulzeit zurück, so kann ich guten Gewissens behaupten, dass ich schon damals eine gewissen Sprachbegabung besessen habe. Mein analytisches Denken wies im Gegenzug aber leider erhebliche Schwächen auf, und daher war Mathematik trotz durchaus vorhandenem Lernwillen mein schlechtestes Fach.

Chloe-Susanna.jpg

Rechenexempel: Nieten-Booties von Chloé

Schade eigentlich, denn manche Gleichungen können sogar richtig Spaß machen. Und wäre ich damals mit etwas mehr Kreativität an die Sache gegangen, wären die Erfolge sicherlich nicht ausgeblieben. Sicherlich erinnern sich einige von euch noch an die trendigen ‘Susanna’-Booties von Chloé mit Schnallen, Nietenbesatz und Python-Prägung. Gerade auf Festivals oder anderen Freiluft-Veranstaltungen waren die rockigen Treter DER Kult-Schuh der Celebrities.

Und jetzt entdeckte ich doch tatsächlich zwei günstige Alternativen zu Chloé bei meinen Lieblingsspaniern, welche in der Kombination wahrscheinlich ein nahezu perfektes Look-alike abgeben würden, aber natürlich auch solo richtig modische Schnäppchen sind.

Booties--Chloe--Zara.jpg

Eine Gleichung, die aufgeht: Booties von Zara und Chloé

Die schwarzen Stiefeletten von Zara greifen die Idee der mehrfach übereinander angebrachten Schnallen wieder auf, und auch ein von Chloé inspitiertes Modell mit kunstvoll angebrachtem Nietenbesatz findet sich schnell. Wer jetzt noch darüber hinweg sieht, dass statt mit echtem Pythonleder zur kostengünstigeren Materlialien wie Kuh- oder Ziegenleder gegriffen wurde, dürfte angesichts der deutlich reduzierten Preise in Jubel ausbrechen.

Was meint ihr?

Bildquellen: mytheresa.com, zara.com

Stichworte:

, , ,
« Schnäppchen des Tages von H+M
Top-Verlosung: Sommer-Gutschein von ... »

Comments closed.